H&M Conscious: Unterstützen oder vermeiden?

Ich verstehe es, wenn jemand sagt, dass H&M nur Greenwashing betreibt, indem es seine Conscious Kollektion rausbringt. Das ist sicher ein Grund für H&M. Trotzdem bin ich nicht sicher, ob es der richtige Weg ist, Ketten oder generell Label, die nicht 100% nachhaltige Mode verkaufen, zu meiden. Ich unterstütze auch lieber Fashion Label, die nachhaltig sind. Weil sie es mehr brauchen als H&M und weil sie es aus dem richtigen Antrieb heraus machen. Als Konsumten müssen wir aber zeigen, was uns wichtig ist, um den Markt zu ändern. Nachfrage bestimmt das Angebot. Wenn niemand H&M Conscious kauft, wird H&M diese Kollektion vielleicht einstellen. Haben wir dann etwas gewonnen? Ich denke, eher nicht. Ich klammere mich an die Chance, dass H&M einen größeren Teil seiner Kollektion nachhaltig herstellt und deshalb wünsche ich mir, dass sie Erfolg damit haben. Und ich wünsche mir, dass mehr Konsumenten auf Fair Fashion aufmerksam werden. Vielleicht kann H&M diesen Beitrag leisten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s