Selbstversuch Ölziehen

Ich hab schon öfter davon gehört, aber hatte nie große Lust es auszuprobieren. Doch heute bin ich mit Zahnschmerzen wach geworden und kurze Zeit später las ich bei Facebook wieder einen Beitrag über das Ölziehen. Als ein Vorteil wurde beschrieben, dass es dem Zahnfleisch gut tut. Wer schon mal Zahnschmerzen hatte, weiß, dass man in dem Moment zu allem bereit ist. Also habe ich das Kokosöl von Veganz ausgepackt und einen Löffel in den Mund genommen. Es hat schon etwas Überwindung gekostet. Am Anfang war es auch ziemlich eklig, aber nach wenigen Minuten, war es ok. Der Geschmack hat mich gar nicht mehr gestört und das Kokosöl war dann auch flüssig. Nach knapp 20 Minuten konnte ich die Flüssigkeit nicht mehr im Mund halten und habe sie in den Mülleimer gespuckt. Ich muss sagen, es hat sich ganz gut angefühlt. Ich werde es in den nächsten Tagen mal weiter probieren und sehen, ob ich irgendwelche Veränderungen feststelle.

Ein Gedanke zu “Selbstversuch Ölziehen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s