Crowdfunding-Projekte, die ich unterstützt habe

Kickstarter und Startnext  sind Crowdfunding-Plattformen, auf denen kreative Projekte einer Community vorgestellt werden. Die Community kann dann die Projekte unterstützen, indem gespendet wird oder indem die ersten Produkte/Dienstleistungen bestellt werden. Die Produkte werden dann meist deutlich später ausgeliefert, da die Finanzierung ja erstmal dazu dient, das Projekt umsetzen zu können. Ich habe in letzter Zeit drei Projekte unterstützt, die ich euch kurz vorstellen möchte.

Khala sammelt Unterstützer für die erste Kollektion. Die Kleidungsstücke werden aus farbenfrohen Chitenje-Stoffen unter fairen Arbeitsbedingungen in Malawi hergestellt. Für Malawi bedeutet das, dass die Wirtschaft vor Ort gestärkt und Arbeitsplätze geschaffen werden. Die Mitarbeiter werden fair bezahlt und krankenversichert.

Die erste Kollektion besteht aus T-Shirts, Shorts und Fliegen für Männer und T-Shirts, Rock, Bomberjacke und Haarbänder für Frauen. Die Bomberjacke hat es mir sofort angetan und ich musste zugreifen. Ihr könnt Khala noch weiter unterstützen. Klickt dazu hier.

Bomberjacke_Khala

 

Myrka Studios – Capsule Collection

Myrka Studios sammelt ebenfalls für die erste Kollektion, die fair, vegan und nachhaltig sein soll. Sie starten mit einem Sweatshirt und einem Kurzmantel für Männer und einem Pullover, einer Tasche, einer Bluse, einer Hose und einem Mantel für Frauen. Die Kollektion gefällt mir sehr gut, jedoch waren mir die Teile gerade etwas zu teuer. Daher habe ich einfach einen kleinen Betrag gespendet und zum Glück hat es gereicht und Myrka Studios haben ihr Ziel erreicht. Ihr könnt die Kleidungsstücke weiterhin kaufen und im August soll auch schon ausgeliefert werden. Wenn die Kollektion dann auf dem Markt ist, schlage ich bestimmt auch noch zu. Wenn ihr Myrka Studios auch noch unterstützen wollt, könnt ihr das hier tun.

MyrkaStudios

 

Female Future Force Academy by Edition F

Dieses Projekt ist etwas anders als die Vorgänger. Bei der Female Future Force Academy geht es um Weiterbildung im weitesten Sinne. Um persönliches Wachsen für Beruf und Privatleben. Dafür wird es ab September 52 Coachings mit 52 Experten geben. Ich bin schon total gespannt und freue mich riesig auf den Start. Weil ich das Projekt so toll finde, trage ich ständig mein Female Future Force T-Shirt, was tollerweise auch noch fair und nachhaltig ist. Wenn ihr auch noch teilnehmen wollt, könnt ihr euch hier informieren.

 

Ein Gedanke zu “Crowdfunding-Projekte, die ich unterstützt habe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s