Veröffentlicht am 1 Kommentar

Die #10x30challenge

Da wir im Moment alle Zeit für unser Pilotprojekt brauchen und die Shootings der Kapseln doch sehr zeitintensiv sind, haben wir uns für den Juli etwas neues überlegt.

Ich werde euch zeigen, wie ich aus meinen Klamotten eine Kapsel zusammenstelle. Ich möchte 30 Tage lang mit 10 Kleidungsstücken auskommen. Auf Instagram gibt es seit einiger Zeit die 10×10 Challenge. 10 Teile – 10 Tage. In Anlehnung daran starte ich also die 10×30 Challenge. 10 Teile – 30 Tage.

Unterwäsche, Socken, Jacken, Accessoires und Schuhe gehören nicht zu den 10 Teilen.

Dazu gehören: Hosen, Röcke, Kleider, Shirts, Pullover, Strickjacken, Blusen, Blazer,…

In meinem Beitrag „Wie erstelle ich eine Kapsel“ könnt ihr nachlesen, wie ich vorgehe und euch selber eine Kapsel zusammenstellen.

Ich freue mich darauf morgens keine Zeit mehr fürs Auswählen der Kleidung zu verschwenden. Und ich bin gespannt, ob ich überhaupt das Bedürfnis haben werde, etwas anderes anzuziehen.

Wer ist mit dabei?

Lasst uns alle Outfits mit dem Hashtag #10x30challenge kennzeichnen, damit wir uns in Social Media wiederfinden. Ich bin schon total gespannt auf eure Kapseln.

Eure Nicola

1 Gedanke zu „Die #10x30challenge

  1. […] Ich habe es euch schon erzählt. In den nächsten zwei Monaten wird es keine Kapseln geben, so wie in den letzten 7 (Ja, tatsächlich schon 7) Monaten. Wir ersetzen die Kapsel sozusagen durch einen Selbstversuch. Ich habe mir eine Kapsel aus meinem Kleiderschrank zusammengestellt. Die Teile sind nicht alle Fair Fashion. Teilweise aber schon, teilweise von Kleiderkreisel und teilweise auch einfach schon ne Weile im Schrank. Da ich mir die ersten 6 Monate diesen Jahres ein Shoppingverbot auferlegt habe, sind in der Zeit keine neuen Teile dazugekommen. Über diesen Selbstversuch (meine Güte, ich scheine darauf zu stehen) könnt ihr auf meinem privaten Blog lesen (hier entlang). Diesen Monat hatte ich dann doch das Verlangen nach „neuen“ Klamotten. Ich habe also 2 Shirts und 2 Blusen bei Kleiderkreisel gekauft. Ein Shirt davon werdet ihr diesen Monat häufiger sehen. […]

Kommentar verfassen