Wo fange ich an?

Jeder kennt das Gefühl nur ein winzig kleines Teil in einem riesigen Universum zu sein und keinen Einfluss auf irgendwas zu haben. Doch ist das ein Grund sich darauf auszuruhen? Ich denke nicht. Wir haben eine Verantwortung uns zu engagieren, in dem Maße, in dem es für uns möglich ist. Es gibt unendlich viele Dinge für die man sich mehr interessieren und einsetzen müsste, doch man kann nicht in allen Bereichen Experte sein. Man kann nicht alle Hintergründe durchschauen. Man muss sich konzentrieren. Auf einen Bereich, der einem wichtig ist und für den man so viel Leidenschaft mitbringt, dass man sich informieren möchte. Das kostet Zeit, die der ein oder andere vielleicht nicht hat oder nicht aufbringen möchte. Aber auch ohne Zeit zu investieren, kann man vieles ändern, und so seinen Beitrag zu einer gesünderen Zukunft leistet. Über diese Dinge werde ich bald auch mal schreiben. Informationsbeschaffung ist relativ einfach möglich geworden. Trotzdem muss man zum Start etwas Zeit investieren. Ich werde euch eine Liste mit Seiten bzw Bloggern zusammenstellen, denen ich folge, um mich zu informieren und inspirieren zu lassen. Die einfachste Form etwas Gutes zu tun ohne Zeit zu investieren, ist den eigenen Konsum zu ändern. Das Beste ist es natürlich den Konsum von z.B. Kleidung so gering wie möglich zu halten. Ich muss aber zugeben, dass das für mich ein großes Opfer wäre. Ich schließe einen Kompromiss mit mir selbst und kaufe hauptsächlich Fair Fashion. Ich bin wirklich erstaunt wie viele tolle Labels es gibt. Wenn jemand sagt „Ich möchte nicht wie ein Öko aussehen“, zeigt er damit, dass er sich nicht auskennt. Ich werde ein paar Fair Fashion Labels und meine Lieblingsprodukte vorstellen.

Nachhaltigkeit ist kein Thema des Alters. Carla als digital native und ich als jemand, der die Zeit ohne Handy und Internet noch kennt, haben beide das gleiche Bedürfnis etwas zu verändern. Auch, wenn wir dabei natürlich unterschiedliche Themen priorisieren. Daher freue mich besonders, dass wir den Blog hier zusammen machen und eine größere Bandbreite an Themen abdecken können.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s