Haare auf Plastik Entzug

Ich hatte nie ein Lieblingsshampoo. Hab gerne alles mögliche ausprobiert und ständig gewechselt. Der Umstieg auf Naturkosmetik ist für mich also kein großes Ding. Ich habe derzeit ein Shampoo von Sante und aber auch noch eins von Balea, das ich aufbrauchen möchte. Morgens im Halbschlaf, hab ich einfach immer nach irgendeinem gegriffen und so ist es nie vorgekommen, dass ich das Sante über einen längeren Zeitraum hintereinander benutzt habe. Zu Hause nicht. Im Urlaub schon. Dort hatte ich natürlich nur ein Shampoo mit und zwar das von Sante. Ich hatte überhaupt keine Probleme damit. Nie fettige, strähnige Haare. Mag sein, dass ich häufiger einen Zopf hatte und die Wasserbeschaffenheit war sicher auch eine andere. In den letzten drei Tagen habe ich bewusst nur zum Sante Shampoo gegriffen. Am Wochenende habe ich mit Freunden zusammengesessen und die haben alle berichtet, dass sie Probleme mit Shampoo von Naturkosmetikmarken haben. Ich war mir sicher, dass es bei mir nicht so ist. Doch jetzt, nach drei Tagen, habe ich schon wenn ich im Büro ankomme strähnige, dünne Haare ohne jegliches Volumen. In den Längen zumindest. Die nachwachsenden kürzeren Haare am Ansatz, stehen ab als würde sie etwas nach oben ziehen. Bäm. Da ist der Dämpfer. Was ist, wenn das Plastik in den anderen Shampoos unsere Haare schön aussehen lässt? Gewöhnen sich meine Haare um? Machen sie grade einen Entzug durch? So sehen sie aus. Mich veranlasst das Ganze zu einem Test. Mein Mann wird morgen in die Drogerie geschickt und darf verschiedene Naturkosmetik-Shampoos kaufen. Und dann wird getestet. Hoffentlich müssen meine Kollegen den traurigen Anblick meiner lustlosen Haare dann nicht mehr lange ertragen. 

8 Gedanken zu “Haare auf Plastik Entzug

  1. Ich benutz schon ganz lange Bioshampoo oder die Shampooseife von lush. Letztere hat den Vorteil, dass sie auch noch ohne Plastikverpackung auskommt. Nach der Phase der Umstellung hatte ich keine Probleme mehr, im Gegenteil. Und noch eine Theorie zum Thema Nachfetten: Als ich noch im Pott gelebt hab, musste ich meine Haare deutlich öfter waschen als jetzt auf dem Land. Ich habe den Eindruck, dass die Luftverschmutzung einiges zum Zustand der Haare beiträgt.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s