Rabatt zum Vatertag

Mit dem Rabattcode „vatertag“ bekommt ihr nur heute 20% auf den Mietpreis von Kapsel Pepe. Wer also noch spontan ein Geschenk benötigt oder sich selber etwas Gutes tun möchte, hat heute die Gelegenheit dazu.
Wer ganz schnell ist, hat mit etwas Glück und einem schnellen DHL-Boten das Paket vielleicht schon zum schönen Wetter am Wochenende (können wir leider nicht garantieren, aber bei Zahlung mit PayPal versenden wir direkt morgen früh).

Outfitübersicht_Kapsel-Pepe_150dpi

Capsule Wardrobe Webinar

Wir wollen euch gerne auf unser erstes und wahrscheinlich auch einziges Webinar aufmerksam machen.

Die Akademie der Weltretter hat uns eingeladen ein Webinar zum Thema Capsule Wardrobe zu halten und der Einladung kommen wir sehr gerne nach.

Das Konzept steht und wir können schon verraten, dass es nicht wie so oft, darum gehen wird die Garderobe so klein wie möglich zu halten, sondern ganz nach euren Bedürfnissen zusammenzustellen. Und der Ausgangspunkt ist euer jetziger Kleiderschrank. Ihr habt also keine Ausgaben für neue Kleidung, sondern könnt sogar einiges an Geld sparen oder sogar verdienen.

Wenn ihr wissen wollt wie, meldet euch zum Webinar an:

Wann: 22. Mai 2019, 20 Uhr 

Das Webinar geht etwa 60-90 Minuten. Die Dauer hängt davon ab wie viele Fragen ihr stellt.

Die Teilnahme kostet 20€. Wenn ihr unsere Tipps befolgt, werdet ihr das Geld garantiert wieder rausbekommen. Das versprechen wir euch.

Hier geht es zur Anmeldung. 

 

Wir freuen uns auf euch!

Unsere Frühlings-Kapseln stehen bereit

Nächste Woche soll das Wetter endlich wieder etwas frühlingshafter werden. Die Blumen im Garten freuen sich über den Regen, aber brauchen nun auch mal wieder ein paar Sonnenstrahlen. Wer passend dazu dann auch die Frühlingsgarderobe parat haben möchte, kann sich gerne unsere neuen Frühlingskapseln ansehen. Und neu jetzt auch einige Einzelteile im Shop.

Hier ein kleiner Einblick in unsere Auswahl. Das Angebot wächst und wächst. Uns würde interessieren, was gefällt euch oder auch nicht an den Kapseln und was fehlt euch noch? Wir planen immer weitere Kapseln und binden euer Feedback sehr gern mit ein. Schreibt uns einfach eine Nachricht bei WhatsApp oder eine E-Mail.

Oster-Gewinnspiel

Wir wünschen euch allen Frohe Ostern und der Osterhase bringt auch für euch Große eine kleine Überraschung. Wir verlosen eine Kapsel eurer Wahl für einen Monat zur Miete (Mietpreis regulär 79€).

Und so kannst du gewinnen:

1. Like Fairnica auf Facebook oder Instagram oder folge uns per E-mail (unten auf der Startseite).

2. Schreibe uns welche Kapsel du gerne haben möchtest in den Kommentar des Gewinnspiel-Posts bei Facebook oder Instagram und markiere außerdem zwei Freund*Innen, die von uns wissen sollten. Du kannst alternativ eine E-mail an service@fairnica.de schicken.

Teilnahmebedingungen:

– Nach dem Monat sendest du uns die Kapsel auf eigene Kosten zurück oder verlängerst die Miete zum Preis von 65€ pro Monat. Wir melden uns rechtzeitig bei dir. Kein Abo. Die Versandkosten für die erste Strecke übernehmen wir.

– Teilnehmen kannst du bis zum 24.4.19

– Der Gewinner/ Die Gewinnerin wird ausgelost

– Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Hosen vorübergehend kürzen: 5 Tipps

Kleingewachsene wie ich kennen das Problem. Hosen sind immer zu lang, Culottes gehen mir bestenfalls nur bis zum Knöchel 😉 Hosen kann man ja kürzen, kein großes Problem also. Aber was, wenn man Hosen mietet und nicht kürzen darf? Ich habe 5 Tipps für euch gesammelt.

 

1 Hohe Schuhe tragen

Haha, der cleverste Tipp von allen. Einfach, aber klappt.

Wenn das jetzt keine Alternative ist, bleiben noch diese 4 Tipps:

 

2 Umkrempeln

Klappt bei Jeans und festeren Stoffen ganz wunderbar. Einmal umklappen für einen größeren Umschlag oder zweimal, wenn man einen kleineren Umschlag mag. Oder einmal groß umklappen und dann nochmal die Hälfte. Oder auch nach innen, wenn man gar keine Umschlag sehen soll. Bei leichten Stoffhosen funktioniert das leider nicht.

3 Feststecken von innen

Die Hose nach innen umschlagen und an den Seiten oder vorne und hinten mit Sicherheitsnadeln feststecken. Die Nadeln fallen kaum auf und halten die Hose gut. Wenn die Hose allerdings zu viel gekürzt werden muss oder ein sehr weites Bein hat, kann es passieren, dass der Stoff, der nicht festgesteckt ist, wieder zurückklappt und doch wieder sichtbar wird. Am besten dann den Stoff doppelt nach innen umschlagen.

 

4 Feststecken mit Brosche

Die Hose wie bei Tipp 3 nach innen umschlagen und von außen an der Seite mit einer schicken Brosche feststecken. So machst du die Not zu einer Tugend und hast noch einen kleinen Hingucker geschaffen. Und die alte Brosche, die schon lange nicht mehr ausgeführt wurde, bekommt eine wunderbare Aufgabe.

 

5 Festnähen

Wenn das alles nicht klappt, hilft nur noch festnähen. Auch bei unseren gemieteten Hosen, ist das völlig ok, wenn es am Ende der Mietdauer wieder aufgetrennt wird. Die Hose schlägst du wie bei Tipp 3 und 4 nach innen um. Wenn du viel kürzen musst, schlag die Hose am besten zweimal um. Du kannst dann mit Nadel und Nähgarn ein paar Stiche an unauffälligen Stellen setzen und schon hält die Hose. Am Ende der Mietdauer, kannst du die Fäden wieder lösen und die Hose ist wieder so lang wie vorher.

img_9217

 

Wenn du unsere Kapsel Ida mietest, findest du ein kleines Nähset in der Kapsel. Damit hast du dann alle Utensilien (außer der Brosche), um die Hose zu kürzen.

img_9213

HINWEIS: Du solltest bei gemieteten Hosen den Umschlag nicht kräftig bügeln. Das würde schon dazu beitragen, dass er gut hält, allerdings wird der Umschlag je nach Stoff sichtbar bleiben.

 

Eure Nicola

 

Unser zweites Baby ist da: Kapsel Ida

Fast so fühlt es sich an, wenn man da monatelang auf ein Ziel hinarbeitet und dann endlich den „Veröffentlichen“-Button drückt. So ein bisschen ist jede Kapsel wie ein Baby für uns. Grad so am Anfang des Unternehmens hängen wir emotional voll drin. Deswegen freuen wir uns, dass das erste Feedback so toll ausgefallen ist. Kapsel Ida wurde von Kim von kimgoeseko gestyled und ich sag euch, die Frau hat Stil. Und schaut mal bitte wie toll die Fotos geworden sind, auf denen Kim ihre 30 Looks für euch präsentiert. Die Fotos wurden von Connie Beatrice in Schweden in Malmö gemacht. Wir sind einfach hin und weg.

Mit dem zweiten Baby kam dann auch der neue Online-Shop. Wir haben getestet bis zum Umfallen, aber wie das so mit Technik ist, spinnt sie auch gern mal rum. Wenn euch da also irgendwas auffällt und ihr Probleme bei der Bestellung habt, gebt uns unbedingt Bescheid.

Was das Konzept der Kapsel an sich angeht, haben wir keine Änderungen vorgenommen. Geändert hat sich aber, dass die Versandkosten nicht mehr im Preis inbegriffen sind. In der Pilotphase war das unser Geschenk an alle, die unsere innovative Idee unterstützt haben. Ab sofort vermieten wir in der gesamten EU. Die internationalen (und auch nationalen) Versandkosten sind wahnsinnig hoch. Wir stellen euch aber nicht alles in Rechnung, sondern haben uns für eine Pauschale entschieden. Neuerdings habt ihr auch die Möglichkeit die Kapsel selbst abzuholen. So könnt ihr die Versandkosten sparen und uns in unserem Casa besuchen. Vielleicht gibt es ja noch einen Kaffee oben drauf 🙂

Da wir in der Pilotphase gelernt haben, dass sehr viele ihre Kapsel länger als einen Monat lang behalten wollen, gibt es nun direkt die Möglichkeit einen längeren Zeitraum auszuwählen. Dafür gibts einen kleinen Rabatt. Wer erst mal einen Monat testen möchte, kann sich anschließend natürlich trotzdem noch für eine Verlängerung entscheiden.

Das war es auch schon an Veränderungen. Jetzt wird es Zeit sich Kapsel Ida anzusehen. Hier kommt ihr in unseren Shop.

Euer Fairnica-Team

Letzte Chance: Nur noch bis Ende März versandkostenfrei bestellen

Unser 6-monatiges Pilotprojekt neigt sich dem Ende entgegen. 6 Monate schon? Ja, so lange gibt es dann Kapsel Carla schon. Und mit dem Ende der Pilotphase kommen auch einige Neuerungen.

Um eine Neuerung soll es in diesem Beitrag gehen. Wir haben Anfang des Jahres eine GmbH gegründet und unser Start Up damit auf solide Beine gestellt. Jetzt wird es auch Zeit für einen vernünftigen Online-Shop. Außerdem haben wir die ersten Learnings gemacht und können diese in unser Preiskonzept einfließen lassen.

Wir wollen den Versand auch in EU-Länder anbieten und daher werden wir die Versandkosten zukünftig extra ausweisen. Leider sind die Versandkosten ein großer Kostentreiber, vor allem beim Versand ins Ausland, so dass wir nicht auf Dauer kostenlos versenden können.

Wenn du aber bis Ende März bestellst oder dich auf der Warteliste einträgst (wenn deine Größe grad nicht verfügbar ist), dann sicherst du dir weiterhin die kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands. (Gilt nur für Kapsel Carla).

Eine kleine Sneak Peek zu weiteren Neuerungen:

Ab April gibt es dann

  • einen neuen Shop,
  • eine größere Auswahl an Kapseln,
  • Kapseln bis Größe XL,
  • die erste Herrenkapsel

Wir freuen uns schon sehr auf unsere zweite Saison mit euch!

Eure Fairnicas

Follower-Power: Eure Lieblings-Labels

Wir haben letztens auf Instagram gefragt, welche Labels ihr gerne in zukünftigen Kapseln sehen wollt und es kamen so viele Antworten. Herausgekommen ist diese wertvolle Liste eurer Lieblings-Labels. Check them out:

Jyoti Fairworks
Thokkthokk
Greenbomb
Lovjoi
Armedangels

Lanius

Cyroline

EYD
Hessnatur Peopletree
Not Perfect Linen Grüne Erde
Jan N June Elementy
Recolution Skunkfunk
Greentee Bleed
Mila Vert Klu
Dariadeh Funktionschnitt
Thought Me and May
Lana Maska
Maria Seifert Kings of Indigo
Movinun Too Cool for Cruel
Tauko Essentials for Zula
Wunderwerk Kluntje

Wir hoffen es ist etwas schönes für euch dabei gewesen. Schickt uns gerne eure Favoriten, damit wir die Liste ständig erweitern können.

Eure Fairnicas

So einfach ist das Packen mit einer Kapsel Garderobe

Dieser Beitrag steht schon lang auf meiner To Do Liste und weil mir jetzt eine Kundin erzählt hat, wie einfach für sie das Packen für ein Paar Tage New York City mit Kapsel Carla war, nehme ich es zum Anlass und verfasse für euch eine kleine Anleitung. Es wird auch eine Packliste geben, also scrollt weiter runter, wenn euch nur das interessiert 😉

Vor Kurzem stand die Fashion Week in Berlin an und auch, wenn die Reise kurzfristig storniert werden musste, gepackt hatte ich schon. Und zwar nur Kapsel Carla. 3 Tage Berlin – kein Problem. Aber was ist mit längeren Urlauben?

Mein Kofferinhalt für 3 Tage Berlin. Gepackt habe ich für 3 Tages- und 1 Party-Style.

Outfits:

1. Kleid + Strumpfhose + Socken

2. Hanfjeans + Pulli + Gürtel

3. Rock + Shirt + Jacke

4. Jeans + Bluse

Packliste:

  • Kleid
  • Bluse
  • Pulli
  • Shirt
  • Jacke
  • Rock
  • Zwei Jeans (wenn man auf Nummer sicher gehen will. Sonst reicht natürlich auch eine)
  • Strumpfhose
  • Gürtel
  • dazu kommt natürlich Unterwäsche, Socken, Schlafsachen und evtl Sportsachen für die fleißigen Bienchen (bei mir natürlich nicht 🙂

So, jetzt gehen wir mal davon aus, ihr wollt eine Woche verreisen. Hier kommt die Packliste:

    Kleid
    Bluse
    Pulli
    Shirt
    Jacke
    Rock
    Leggings
    blaue Jeans
    schwarze Jeans
    Strumpfhose
    dazu kommt natürlich Unterwäsche, Socken, Schlafsachen und evtl Sportsachen und Accessoires wie Gürtel

Outfit-Vorschläge:

  1. Kleid + Strumpfhose
  2. Rock + Strumpfhose + Shirt + Jacke
  3. blaue Jeans + Bluse
  4. schwarze Jeans + Pulli
  5. Leggings + Rock + Bluse
  6. schwarze Jeans + Kleid
  7. blaue Jeans + Pulli
  8. Leggings + Shirt + Jacke
  9. Rock + Strumpfhose + Bluse
  10. Leggings + Pulli
  11. schwarze Jeans + Bluse
  12. Rock + Leggings + Pulli

Und das ganze nochmal für 2 Wochen Urlaub:

    Kleid
    Bluse
    Pulli
    Shirt
    Jacke
    Rock
    Leggings
    blaue Jeans
    schwarze Jeans
    Strumpfhose
    weißes Shirt
    schwarzes Shirt
    dazu kommen natürlich Unterwäsche, Socken, Schlafsachen und evtl Sportsachen und Accessoires wie Gürtel

Outfit-Vorschläge:

  1. Kleid + Strumpfhose
  2. Rock + Strumpfhose + Shirt + Jacke
  3. blaue Jeans + Bluse
  4. schwarze Jeans + Pulli
  5. Leggings + Rock + Bluse
  6. schwarze Jeans + Kleid
  7. blaue Jeans + Pulli
  8. Leggings + Shirt + Jacke
  9. Rock + Strumpfhose + Bluse
  10. Leggings + Pulli
  11. schwarze Jeans + Bluse
  12. Rock + Leggings + Pulli
  13. blaue Jeans + weißes Shirt + Jacke
  14. schwarze Jeans + schwarzes Shirt + Jacke
  15. Rock + Strumpfhose + weißes Shirt + Jacke
  16. blaue Jeans + Shirt + Jacke
  17. Leggings + weißes Shirt + Jacke
  18. blaue Jeans + Kleid
  19. schwarze Jeans + Shirt + Jacke
  20. Rock (als Kleid) + Shirt

Ich hoffe euch fällt das Packen nächstes Mal leichter mit dieser kleinen Hilfe.

Eure Nicola

Jahres-Rückblick 2018

Schon ist Anfang Januar und wir haben noch gar nicht so richtig das alte Jahr verdaut. Was ist da bitte alles passiert? Wenn uns vor einem Jahr jemand erzählt hätte, dass wir den vierten Platz in einem Gründerwettbewerb gewinnen, dass wir den Nachhaltigkeitspreis der GLS Bank erhalten, dass wir ein Pilotprojekt auf die Beine stellen, dass wir immer in kürzester Zeit ausgebucht sein würden und dass wir in einem Jahr eine GmbH gründen und tatsächlich die Idee, die uns jetzt so lang begleitet in ein Business umwandeln, wir hätten es nicht zu träumen gewagt. Es scheint alles so irreal und trotzdem, so super happy und strotzend vor Enthusiasmus sind wir nicht. Man muss sich die Zeit nehmen zum Zurückblicken, zum Realisieren, was man da eigentlich auf die Beine gestellt hat. Es hat sich alles so verselbstständigt. Nicht, dass wir uns falsch verstehen, alles war wahnsinnig viel Arbeit, aber auf den einen Schritt folgte der Nächste und jetzt stehen wir da, kurz vor der Gründung. Es wird Ernst und wir haben Schiss in der Buchse – trotz allem positiven Feedback und allen Erfolgen. Mit den noch größeren Zielen vor einem, kann man sich kaum über die vergangenen gemachten Schritte freuen. Und das ist einfach schade und auch falsch. Deswegen hoffe ich, dass wir bald mal zusammen anstoßen und so richtig feiern können, denn was wir in 2018 geleistet haben, war nicht „mal eben so“ und der Erfolg war auch kein „Zufall“, wie man es so gerne herunterspielt. Wir haben einfach einen guten Job gemacht und jetzt ist es auch mal Zeit sich auf die Schultern zu klopfen und auch DANKE zu sagen, denn wir hatten auch sehr viele Supporter, ohne die wir nicht so erfolgreich gewesen wären.

DANKE an …

Veri, Bali, Steve, Tommy, Sabrina, Suan, Dani, Lissy, Carla, Jakob, Angelina, Lara, Anni, Micha, Teresa, Edy, Ronja, Magda, Vivi, unsere Familien, Bina, Andrea, Anna und Esther, Franzi, die Fashion Changers, das Team vom Impact Hub Ruhr, Constanze, alle, die unsere Idee geteilt haben und alle Labels, die an uns geglaubt haben und alle, die ich jetzt hier vergessen hab und denen ich trotzdem genauso dankbar bin.

Und besonders stolz sind wir natürlich auf unsere tollen Kundinnen, die in ganz Deutschland und darüber hinaus verteilt sind und die Idee für ein neues Modekonzept verbreiten.

Hier überall war Kapsel Carla schon:

Auf ein aufregendes gemeinsames 2019 🥳

Eure Nicola